In vielen europäischen Ländern ist die Kriminalitätsrate deutlich höher als in Deutschland udn aus diesem Grund kann ein Autodiebstahl im Ausland möglich sein! Deshalb ist auf Urlaubsreisen mit dem Pkw besondere Vorsicht gefragt.

  • Stellen Sie Ihr Fahrzeug möglichst in einer Garage oder auf einem bewachten, öffentlichen Parkplatz ab. Dunkle oder unbelebte Straßen besser vermeiden. 
  • Schließen Sie Ihr Auto ab und vergessen Sie dabei nicht die Fenster oder den Kofferraum. Diebe nehmen auch gerne den "Hintereingang". 
  • Geben Sie Acht an Tankstellen: Lassen Sie Ihr Auto nicht aus den Augen. Denn: Gelegenheit macht Diebe! Schließen Sie ihr Auto auch dann ab, wenn Sie es nur kurz verlassen (z. B. zum Bezahlen). 
  • Handeln Sie schnell, wenn der Autoschlüssel geklaut wurde: Sprechen Sie mit Ihrer Fachwerkstatt über mögliche technische Maßnahmen, um den Diebstahl mit dem gestohlenen Schlüssel zu verhindern (z. B. Sperren des geklauten Schlüssels).

Schutz gegen Carjacking
Carjacking, der Raub von Pkws auf offener Straße, kommt in Deutschland so gut wie gar nicht vor. Im europäischen Ausland jedoch, etwa in Spanien, Italien oder in den Niederlanden passiert es immer häufiger, dass Autos "entführt" werden. Wie kann man sich vor Carjacking schützen? Das Wichtigste ist: Lassen Sie sich von Ihrem guten Menschenverstand leiten – und beachten Sie folgende Tipps: 

  • Schließen Sie den Wagen bei Pausen auf Rast- oder Parkplätzen ab – auch wenn Sie im Fahrzeug sitzen. 
  • Nehmen Sie keine Anhalter mit. 
  • Wenn Sie das Gefühl haben, im Straßenverkehr von einem anderen Auto bedrängt oder zum Anhalten gebracht zu werden: Versuchen Sie, ruhig zu bleiben und weiterzufahren. Wenn dies nicht möglich ist, verschließen Sie die Tür und öffnen Sie das Fenster nur einen Spalt weit. 
  • Versuchen Sie nicht, Ihr Auto und Ihre Wertsachen zu "verteidigen" oder den Dieb zu verfolgen. Geben Sie die "Beute" lieber her und bringen sich und Ihre Mitfahrer nicht in Gefahr. 
  • Machen Sie, wenn andere Personen in der Nähe sind, auf sich aufmerksam. Drücken Sie zum Beispiel einfach auf die Hupe. 
  • Wenn Sie beraubt wurden: Rufen Sie sofort die Polizei. 
  • Notieren Sie Namen und Adressen von Zeugen. 
  • Informieren Sie sich vorab über Notrufnummern im Reiseland und speichern Sie diese am besten gleich ins Handy ein.