Diebstahl sofort melden: Checkliste

Mehrere Hundert Kilometer von zu Hause weg, Sprachkenntnisse, die gerade zum Bestellen eines Kaffees reichen, Ferien, die Sie eigentlich genießen wollten – und dann ist der Wagen weg. Handeln Sie sofort!

  • Informieren Sie sofort Sie die örtliche Polizei.
  • Dringend erforderlich ist es, auch die Polizei in Deutschland zu verständigen. Am besten, Sie rufen sofort dort an. Wenn dies nicht sofort möglich ist, gehen Sie spätestens nach Ihrer Rückkehr zur deutschen Polizei. Ansonsten sind eine erfolgreiche internationale Fahndung und Strafverfolgung der Täter nicht immer gewährleistet.
  • Wenn mit dem Wagen auch Ihr Portemonnaie weg ist: Sperren Sie sofort alle Bank-, Kredit- und Versicherungskarten.
  • Im Ausland sehr wichtig: Notieren Sie die Namen und Adressen von Zeugen.
  • Melden Sie den Diebstahl innerhalb einer Woche bei Ihrer Versicherung. Tipp: Wenn Sie ein Handy besitzen, speichern Sie die Nummer Ihrer Versicherung am besten gleich ab.
  • Legen Sie Ihrer Versicherung folgende Papiere vor: Kfz-Brief, Diebstahlanzeige der Polizei, alle vorhandenen Fahrzeugschlüssel, die Abmeldebescheinigung des Fahrzeuges.